8 Referenzen und Downloads

Referenzen

[1] Rothammels Antennenbuch, DARC-Verlag, neu: 13. Auflage
[2] DF2BS, Kurzwellen-Drahtantennen für Funkamateure, VTH-Verlag
[3] http://www.hamuniverse.com/n4jaantennabook.html
[4] http://www.mods-ham.com/21_Rund%20um%20die%20Antenne/Antennen_Gliederung...
[5] http://www.w6ier.org/images/9107022%5BFeeding%20%20Dipole%5D.pdf
[6] http://www.silverwolfenterprises.co.za/hvbextra/Non_Resonant_Antennas.pdf
[7] http://www.qsl.net/4nec2/
[8] http://dl2kq.de/mmana/4-7.htm
[9] http://w4rnl.net46.net/g5rv.html
[10] http://www.wadsworthsales.com/Documents/B7%20radio_easy_way.pdf
[11] http://rsars.files.wordpress.com/2013/01/multi-band-hf-antennas-part-1-v...
[12] http://www.rsgbshop.org/acatalog/PDF/Successful_Wire%20Ant_sample.pdf
[13] http://www.wirelesswaffle.com/index.php?entry=entry070110-133743
[14] http://www.wirelesswaffle.com/index.php?m=02&y=07&entry=entry070209-160601
[15] http://www.k2ck.us/g5rv.pdf
[16] http://www.w5ddl.org/files/Zs6bkw_vs_G5rv_20100221b.pdf
[17] http://www.reflections.co.nz/wordpress/my-uploads/zs6bkw-antenna-from-th...
[18] http://www.nc4fb.org/wordpress/zs6bkw-multi-band-antenna/
[19] http://dg0sa.de/ala.pdf
[20] http://www.dl4zao.de/_downloads/Balun_dl4zao.pdf
[21] www.dx-wire.de/dzrechner.xls
[22] http://dl2kq.de/mmana/4-7.htm
[23] http://www.baeckerei-heitmann.de/DF1BT/A4_Dokumentation_Mantelwellen_von...

Downloads

Die Antennensimulationsprogramme 4NEC2 und MMANA können von [7] bzw. [8] heruntergeladen werden.

Das Excel-Sheet "transmission_line" zur Berechnung der Impedanztransformation des Feeders, z.B. einer Hühnerleiter, ist im Artikel "Impedanztransformation mit dem Dipol-Feeder" im Register "Grundlagen" zu finden.
Das Excel-Sheet "lc_matching" zur Berechnung des LC-Matchings im ATU ist im Artikel "Impedanzanpassung mit L-Netzwerken" im Register "Grundlagen" zu finden. Die Berechnungstabelle ist auch in "transmission_line" enthalten.

Mögliche Bezugsquellen sind in "Antennenbestellungen.xls" angegeben. Man muss schon einige Lieferanten bemühen, um alles komplett zu bekommen. Der örtliche Baumarkt kommt noch hinzu für Kleinteile wie Schrauben, Schäkel und Seilrollen. Sinnvoll ist es, Detailzeichnungen anzufertigen und alle benötigten Teile aufzuschreiben, damit bei der Montage alles bis zur letzten Litzenklemme vorhanden ist. Edelstahlausführungen sind auf alle Fälle zu bevorzugen.