ATmega32

2 Der RX-Signalpfad

RX-Frontend

  • Das Antennensignal passiert zunächst das auch von der PA genutzte Tiefpassfilter.
  • Wahlweise können ein 6- und ein 12 dB-Abschwächer eingeschleift werden, um den Mischer zu entlasten.
  • Je Amateurband vorgesehene Bandfilter werden vom LO aus geschaltet.
  • Ein ZF-Notchfilter verhindert ein Durchschlagen der ZF-Frequenz.
  • Schwache Signale, gerade in den oberen Bändern, kann ein Vorverstärker anheben.

H-Mode-Mischer

Werkbank für Software: AVR-Testboards "light"

ATmega16-Testboard

Klarer Fall, Testboards für Atmel AVR-Prozessoren kann man fertig kaufen. Sie lassen sich aber auch leicht selber herstellen, zumal, weil sie immer nur vorübergehend gebraucht werden, eben zum Testen neuer Schaltungen und Programme. Danach liegen sie nur noch rum.

Subscribe to RSS - ATmega32