ISP

Werkbank für Software: AVR-Testboards "light"

ATmega16-Testboard

Klarer Fall, Testboards für Atmel AVR-Prozessoren kann man fertig kaufen. Sie lassen sich aber auch leicht selber herstellen, zumal, weil sie immer nur vorübergehend gebraucht werden, eben zum Testen neuer Schaltungen und Programme. Danach liegen sie nur noch rum.

AVR-Programmieren mit BASCOM und AVR Studio

Zum Programmieren ("Brennen", "Flashen") von AVR-Controllern über die ISP-Schnittstelle braucht man - egal wie - eine geeignete Verbindung zum PC, auf dem die Software erstellt wird. Früher ging das über eine serielle RS232- oder eine parallele Druckerschnittstelle am PC. Heutige PC kennen nur noch USB-Schnittstellen. Entsprechende Programmer USB zu ISP schaffen den Anschluss an moderne Zeiten und das mit mit einem Affentempo.

Subscribe to RSS - ISP