running average

Gleitender Mittelwert - moving average

Um streuende Messwerte zu glätten, verwendet man üblicherweise eine Mittelwertbildung über eine Anzahl von Einzelmessungen. Eine bestimmte Anzahl von Messwerten wird dabei aufsummiert und zum Schluss wird die Summe durch die Anzahl dividiert. Wenn die Abfolge der Messwerte flott genug ist, fällt das Warten auf Summe und Mittelwert nicht ins Gewicht. Bei geringerer Messrate ist eine gleitende Mittelwertbildung ("Running / moving average") ein Ausweg, schneller Ergebnisse zu sehen.

Subscribe to RSS - running average