Taster mit BASCOM

Gespeichert von DL6GL am Di., 10.04.2012 - 07:50
Testschaltung für Taster

Taster sind ein häufig verwendetes Bauteil zur Steuerung von Mikrocontrollern. Nachfolgend werden mehrere Alternativen beschrieben, die externe bzw. interne Interrupts oder auch den ADC zur Auswertung der Tasterbetätigungen nutzen. Zuverlässig in Bezug auf die Entprellung erwies sich das Polling mit internen Interrupts, das auch die Unterscheidung zwischen kurzem und langem Druck und ein Autorepeat ermöglicht.

Die Reihenfolge der Artikel spiegelt in etwa meinen Lerneffekt im Umgang mit Tastern unter BASCOM-AVR. Das erste nachfolgende Beispiel war mein zweiter Ansatz nach vergeblichen Versuchen, dem BASCOM "Debounce" etwas abzugewinnen. Nicht schlecht, aber auch nicht wirklich gut. Der externe Interrupt konnte mit sporadischen Mehrfachauslösungen nicht überzeugen. Die zuverlässigste Lösung mit den breitesten Variationsmöglichkeiten, u.a. einfach feszulegender Parametrierung von Tastern mit Kurz-/Lang-Erkennung ist die vorletzte: Kurz/Lang-Taster mit Timer-Interrupt (2).